Wenn der Durchblick fehlt...hier klicken!

neuroraum Fortbildung

AGB, Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen*
 
Anmeldung
Die Anmeldung zur Teilnahme an den Veranstaltungen muss schriftlich per Fax mit dem Anmeldeformular oder per Internet erfolgen. Damit erkennt der/die TeilnehmerIn unsere Teilnahmebedingungen an.
Rabattstaffelung
Bei Buchungen mehrerer Kurse, die auf einmal getätigt werden, gewähren wir einen Rabatt nach folgender Staffelung: 3 Kurse 5%, 4 Kurse 7,5%, 5 Kurse 10%, ab dem 6. Kurs 12,5%. Bitte beachten Sie, dass die Gewährung des Rabattes nur dann möglich ist, wenn die Zahlung komplett und rechtzeitig zu Beginn, spätestens jedoch vier Wochen vor der zeitlich erst genannten Veranstaltung, eingegangen ist. Durch Rücktritt von einem oder mehreren Kursen verringert sich bzw. entfällt der Rabatt. Bei Stornierung einzelner Kurse durch neuroraum Fortbildung bleibt der Rabatt für die stattfindenden Veranstaltungen weiterhin erhalten.
Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren sind grundsätzlich vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Die i. d. R. limitierte Anzahl von Kursplätzen wird nach der Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben. Bei Zahlung per Verrechnungsscheck ist dies der Posteingang bei neuroraum Fortbildung, wobei Schecks erst am Veranstaltungstag eingelöst werden. Bei anderen Zahlungsformen ist das Wertstellungsdatum auf dem Konto von neuroraum Fortbildung maßgeblich. Die angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten alle Serviceleistungen für die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung (soweit nicht anders ausgeschrieben inkl. Pausenverpflegung und ggf. inkl. Tagungsunterlagen), nicht jedoch die Unterbringungskosten. Soweit das Mittagessen nicht ausdrücklich im Preis inbegriffen ist, haben Sie Gelegenheit, eine Mahlzeit in unmittelbarer Nähe des Tagungsortes auf eigene Kosten einzunehmen.
Übernachtung
Die Übernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu organisieren und zu bezahlen. Diese ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.
Bestätigung
Sie erhalten nach Eingang der Teilnahmegebühr eine verbindliche Anmeldebestätigung. Sollte die betreffende Veranstaltung bereits ausgebucht sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung sowie eine Rückvergütung bereits geleisteter Zahlungen.
Absage
Bei Ausfall eines Dozenten, zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund unvorhergesehener Ereignisse behalten wir uns vor, Veranstaltungen – auch kurzfristig – abzusagen. Wir werden Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt über den Ausfall einer Veranstaltung benachrichtigen und Ihnen die bereits gezahlte Teilnahmegebühr zurückerstatten (bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Rückerstattung über die Kreditkarte). Weitergehende Rückerstattungen sind ausgeschlossen.
Übertragung / Umbuchung
Eine Übertragung Ihrer Anmeldung auf Dritte ist nach Rücksprache bis 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung möglich. Eine Umbuchung Ihrer Anmeldung auf einen anderen Kurs ist bis 48 Stunden vor Veranstaltungstermin ebenfalls möglich.
Rücktritt
Wir bitten um möglichst frühzeitige Mitteilung, sollten Sie an einem bereits gebuchten und bestätigten Kurs nicht teilnehmen können. Bis 48 Stunden vor Kursbeginn fallen keine Stornierungsgebühren an, danach oder bei Nicht-Erscheinen 100%.
Teilnahmebestätigung
Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie Ihre Teilnahmebestätigung(en) mit Quittung über die gezahlten Gebühren. Es können nur die Stunden bescheinigt werden, an denen der/die TeilnehmerIn anwesend war.
Schweigepflicht
Die KursteilnehmerInnen sind verpflichtet, Stillschweigen über alle Informationen zu bewahren, die sie im Zusammenhang mit Patienten erhalten haben. Auf § 203 Abs. 1, Abs. 3 StGB (Schweigepflicht des Arztes und der zur Ausbildung tätigen Person) wird hingewiesen.
Datenspeicherung
Der/Die TeilnehmerIn erklärt sich mit der Speicherung personenbezogener Daten zur automatischen Be- und Verarbeitung für Zwecke der Kursabwicklung sowie für spätere Informationen einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Ggf. übermittelte Daten, die den Geldverkehr betreffen (Konto-Nr., Kreditkarten-Nr. etc.) werden nicht gespeichert.
Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung (verbindliche Anmeldung) innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) gegenüber neuroraum Fortbildung zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Die Frist beginnt ab der Registrierung (Anmeldedatum).
Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:
neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
97070 Würzburg
E-Mail: info@neuroraum.de
Fax: 0931 46079034
Widerrufsfolgen
Bei rechtzeitigem Widerruf ist der Vertrag nicht mehr wirksam. Sie haben bei rechtzeitigem Widerruf die Buchung kostenfrei "storniert". Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren Wunsch vollständig erfüllt ist, weil Sie z.B. bei kurzfristiger Buchung (4 Wochen vor der Veranstaltung) an einer Fortbildung teilnehmen.
Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch machen, gelten die Regelungen zum Rücktritt (s.o).
Haftung
neuroraum Fortbildung haftet nicht für Schäden, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen beruhen.

* Diese Teilnahmebedingungen gelten ab dem 01.04.2016 bis auf Widerruf.



neuroraum
Fortbildung
Inhaber: Gerhard Müller
USt.-IdNr.: DE305247355
Semmelstr. 36 / 38
D-97070 Würzburg
Tel. +49 - (0) 931 - 46 07 90 33
Fax +49 - (0) 931 - 46 07 90 34
info@neuroraum.de
www.neuroraum.de


neuroraum
Fortbildung
Inhaber: Gerhard Müller
USt.-IdNr.: DE305247355

Semmelstr. 36 / 38
97070 Würzburg
Tel. +49 - (0) 931 - 46 07 90 33
Fax +49 - (0) 931 - 46 07 90 34

info@neuroraum.de
www.neuroraum.de